Covid-19 update

18 März 2020
info

Wir beobachten die Coronavirus-Pandemie (COVID-19) genau und folgen den aktuellsten Empfehlungen der Weltgesundheitsorganisation und der lokalen Behörden.
Als Organisation konzentrieren wir uns auf zwei Hauptziele: die Sicherheit unserer Kunden, Mitarbeiter und Partner wird in den Vordergrund gestellt. Weiterhin möchten wir aber auch unseren Kunden einen kontinuierlichen und erstklassigen Service bieten.
 
Entrematic hat die Reisebeschränkungen verschärft und verbietet derzeit alle internationalen Geschäftsreisen. Diese Reisebeschränkungen gelten bis zum 31. März und werden dann erneut überprüft.
 
Kontinuierlich werden die Geschäftskontinuität, sowie die Versorgung unserer lokalen Standorte und die unserer Partner vor Ort bewertet, um das Risiko einer Unterbrechung der Dienstleistungen für unsere Kunden zu vermeiden.
 
Was bedeutet dies nun für Sie?

  • Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass unsere Lieferkette nicht gestört wurde, d.h. wir produzieren und liefern weiterhin Dynaco Tore.
  • Die Situation verändert sich täglich, d.h. gewisse Länder könnten sich dazu entschließen, den Lkw-Verkehr innerhalb der EU zu beschränken.
  • Zurzeit arbeiten unsere Mitarbeiter aus der Ferne oder in einer sicheren Umgebung, dadurch stehen wir auch weiterhin uneingeschränkt per Telefon oder E-Mail zur Verfügung, um Ihnen bei allen Fragen zu helfen.

Die gegenwärtige Situation zwingt uns zu kreativen Lösungen. Diese werden wir bei Bedarf gerne mit Ihnen besprechen, um unsere Leistungen für Ihr Projekt heute und in Zukunft gewährleisten zu können.  
Wir danken für Ihr Verständnis und Ihre anhaltende Unterstützung.
 
In der Hoffnung, dass jeder von Ihnen sicher und gesund bleibt, verbleibt
 
Mit freundlichen Grüßen,
 
Frank Matthys
Commercial director