Erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen SSI-Schäfer, Dynaco und Partner

8 Dezember 2021
D-311 bei Südzucker Gruppe

SSI Schäfer ist ein weltweit führender Lösungsanbieter von Modularen Lager- & Logistiksystemen im Sektor Intralogistik mit Sitz in Neunkirchen im Kreis Siegen-Wittgenstein. Sie ist Bestandteil der Schäfer Gruppe die 1937 durch Fritz Schäfer als „Fritz Schäfer – fabrikmäßige Herstellung von Blechwaren aller Art“ in Burbach gegründet wurde.

Für ein Projekt bei einem Unternehmen der Südzucker-Gruppe, brauchte SSI Schäfer die Integration und Einbau von Schnelllauftoren im Bereich Bahngebunderer Fördertechnik (getrennte und durchlaufende Rollenförderer ) bei minimalen Platzbedarf im Decken- und Wandbereich. Die Einbindung der Schnelllauftore und Steuerung in die Schnittstelle der Fördertechnik, des Brandschutzschiebetors im Brandabschnitt und der bauseitigen Brandmeldeanlage.

Die Lösung: die innovativen Dynaco D311 Schnellauftore und die neue Dynaco Dynalogic 5 Steuerung, wegen des minimalen Aufbaus, des geringen Platzbedarfs dieser Tore und der problemlosen Einbindung, Aufschaltung und Dynalogic 5 Steuerung in die Schnittstelle der Fördertechnik Steuerung, Notstromversorgung und Brandmeldeanlage mit dem erforderlichen Signalaustausch.